Plattformbasiertes Value Chain Management

Moers, September 2017 - IoT, Industrie 4.0 oder Logistik 4.0 - die Digitalisierung von Geschäftsprozessen ist in der heutigen Zeit aus keinem Unternehmen wegzudenken. Doch eine solch komplexe Umstellung ist nur mit einem hohen Grad an Management, Datenverarbeitung und -auswertung zu meistern.

Die geeignete Lösung dafür: eine cloudbasierte Plattform.

Eine cloudbasierte Plattform ist permanent verfügbar und erreichbar und ermöglicht den Austausch von Prozessdaten über die Supply Chain sowie ein Management der Value Chain. Neben der Berücksichtigung der Datenqualität und -sicherheit ist ein gutes Datenmanagement von hoher Relevanz. Außerdem können Value Added Services eingebunden werden, wie z.B. Transaktionen und Zahlungen vom Vertragsabschluss bis zur Erstellung von Rechnungen oder Monitoring und Maintenance Services. Eine Plattform unterstützt auch den alltäglichen Betrieb durch Support, Hotlines, Monitoring von Prozessen zur Qualitätssicherung und als Kommunikationsweg.

Zu einer Digitalisierung der gesamten Value Chain, gehört die Digitalisierung der Logistikkette – auch Logistik 4.0 genannt. Das Resultat ist ein digitales Abbild aller Objekte innerhalb der Logistikkette mit den dazugehörigen Informationen, sodass die physische Welt mit der digitalen Welt vernetzt wird. Dabei kann zum Beispiel eine Identifizierung ihrer Umwelt durch ein Scan-System oder Radio-Frequency Identification-Chips (RFID-Chips) erfolgen. Daten werden durch die RFID-Chips erfasst und in die Cloud-Plattform verarbeitet. Produzenten, Lieferanten und Kunden können so vereinfacht über die cloudbasierte Plattform kommunizieren und Statusabfragen durchführen.

Eine Cloud-Plattform bietet zusätzlich einen vereinfachten Kundenzugang und Kommunikationsweg. Zudem ändert sie die traditionellen Vertriebsstrukturen hin zu digitalen Marktplätzen. Mit einer Standardisierung und Digitalisierung von Prozessen, lässt sich die Datenerhebung stetig verbessern und effizienter gestalten. Zudem bietet die Integration und Bindung der Geschäftspartner höhere Wertschöpfungsmöglichkeiten.

Arbeiten auch Sie bereits mit einer Cloud-Lösung?